HeuteWochenendekompl. Programm

Sicherheitskonzept

Schutzmaßnahmen PHÖNIX Kurlichtspiele

Willkommen zurück im PHÖNIX Kino Bad Nenndorf! Wir freuen uns auf Sie und unternehmen alles, damit Sie sich im Kino wohl und sicher fühlen. Wir halten uns dabei streng an die Vorgaben der derzeit gültigen Schutzverordnung des Landes Niedersachsen und die Empfehlungen der Kinoverbände. Gerne möchten wir Sie auf einige wichtige Punkte hinweisen.

1. Ticketkauf
Der Kinobesuch ist aktuell nur im Rahmen von 3G möglich. Tickets können Sie online direkt auf dieser Homepage buchen oder im Kino vor Ort. 

2. Kontaktnachverfolgung
Bitte bereiten Sie sich schon zu Hause auf den Kinobesuch vor. Wir sind verpflichtet, Kontaktdaten der Besucher:innen zu erheben. Bitte nutzen Sie daher die Luca-App, Corona-Warn-App oder laden Sie sich alternativ vorab unser Formular herunter:

Kontaktdatenformular

Auf dem Formular können sich bis zu vier Personen für einen Kinobesuch eintragen. Ist ein Ausdruck nicht möglich, kann das Formular auch vor Ort ausgefüllt werden. Die Verpflichtung zur Datenerhebung ergibt sich aus §11a der Coronaverordnung.

3. Schutz-und Hygieneplan
• Wenn Sie sich krank fühlen, wegen einer SARS-CoV-2 Erkrankung in Quarantäne befinden oder Kontakt zu einer erkrankten Person hatten, ist Ihnen der Zutritt strikt untersagt. Sollten Sie während des Besuchs Symptome entwickeln, müssen Sie das Gebäude verlassen.

• Bevor Sie das Kino betreten, sind die Hände am Eingang zu desinfizieren.

• Während des gesamten Aufenthaltes ist der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personengruppen zu wahren.

• Während Sie sich im Gebäude bewegen, besteht die Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung), im Saal kann die Maske nach Einnehmen des Platzes abgenommen werden. 

• Beachten Sie die Nies- und Hustenetikette.

• Ein Aufenthalt im Foyer ist nur zum Hinterlassen der Kontaktdaten und zum Kauf von Getränken und Süßigkeiten vor Vorstellungsbeginn erlaubt. Währen der Vorstellung darf der Saal nicht zum Kauf verlassen werden.

• Kontaktdaten der Besucher:innen müssen erfasst und verwahrt werden, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Die Erhebung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. C Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit §7 Abs. 2 VO-CP zulässig. Falls Sie Ihre Kontaktdaten noch nicht vorab notiert haben, erhalten Sie von uns ein Formular, auf dem Kontaktdaten (Vorname, Name, Anschrift, telefonische Erreichbarkeit oder E-Mail) und Datum, Uhrzeit und Film notiert werden müssen. Nach Ticketkauf und der Kontrolle durch unser Personal, ob alle Kontaktdaten notiert sind, geben Sie das Formular bitte an der Kasse ab.

• Es gibt ein „Einbahnstraßensystem“ zum Betreten und Verlassen des Kinos: Nach dem Film gehen Sie nicht in das Foyer zurück, sondern verlassen das Kino durch den linken Notausgang. Dieser Ausgang wird nach Filmende geöffnet. Dieser Ausgang ist im Saal gekennzeichnet.

• Die Eingangstür und die beiden Notausgänge sind zwecks Luftaustausch geöffnet. Die Notausgänge werden bei Filmbeginn von unserem Personal geschlossen.

• Zwischen den Vorstellungen werden berührte Flächen, Türgriffe, Handläufe etc. gereinigt und die Räume ausgiebig gelüftet.

• Beim Betreten und Verlassen des Saals wahren Sie bitte den Abstand zu anderen Besucher:innen.

• Zum Schutz unserer Mitarbeiter:innen entsorgen Sie nach der Vorstellung bitte Ihren Müll und stellen Ihre Flaschen in die bereitgestellten Getränkekästen vor den Ausgang (im Saal die linke Notfalltür).